Link Bait ; What Is Link Bait?

Link Bait
Was ist Link Bait?
Linkbait (auch „Linkbait“ genannt) ist der Prozess der Erstellung von Inhalten, die Backlinks anziehen sollen. Zu den gebräuchlichen Arten von Linkbait-Inhalten gehören kontroverse Inhalte, Daten, Anleitungen und Nachrichten.

Link Bait  Was ist Link Bait?  Linkbait (auch „Linkbait“ genannt) ist der Prozess der Erstellung von Inhalten, die Backlinks anziehen sollen. Zu den gebräuchlichen Arten von Linkbait-Inhalten gehören kontroverse Inhalte, Daten, Anleitungen und Nachrichten.

Warum funktioniert Link Bait?
Link Bait funktioniert, weil es darauf ausgelegt ist, EINE Sache zu tun: Backlinks zu erstellen .

Ich erkläre es:

Die überwiegende Mehrheit der Inhalte zieht praktisch keine Links an.

(Ja, das beinhaltet "qualitativ hochwertigen Inhalt").

Ich erkläre es:

Moz und BuzzSumo haben kürzlich 1 Million Inhalte analysiert .

Moz BuzzSumo Artikel

Eine ihrer interessantesten Erkenntnisse war, dass 75% aller Inhalte NULL Backlinks aufweisen.

Moz BuzzSumo Artikeldetails
Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Inhalte zu erstellen, die speziell für den Linkaufbau entwickelt wurden .

(Mit anderen Worten, Link Bait)

Lassen Sie uns zum Beispiel schnell die Backlinks meiner Site überprüfen :

Backlinko Backlinks
Wenn Sie sich die Seiten auf meiner Website ansehen, auf die die meisten Links verweisen, haben sie eines gemeinsam:

Sie sind alle Link Bait!

Zum Beispiel diese Liste von Google Ranking Faktoren hat über 26.9K Backlinks.

Google Ranking Factors - Backlinks
Wie Sie gleich sehen werden, wurde diese Seite vom ersten Tag an als Link Bait entwickelt.

Andererseits hat diese Fallstudie in meinem Blog einen ordentlichen Anteil an sozialen Beiträgen und Kommentaren.

Erweitern Sie den YouTube-Kanal
Obwohl dieser Beitrag "qualitativ hochwertiger Inhalt" war, war er kein Link-Köder.

Aus diesem Grund wurden bisher nur 327 Backlinks erfasst:

YouTube-Backlinks
Das Endergebnis?

Wenn Sie möchten, dass Personen auf Sie verlinken, MÜSSEN Sie den Inhalt von Link Bait veröffentlichen.

Hier ist wie:

Empfohlene Vorgehensweise
Machen Sie es sichtbar

Daran besteht kein Zweifel:

Visuelle Inhalte ziehen mehr Links an als nicht visuelle Inhalte.

Zum Beispiel wurde diese Infografik „ World as 100 People “ 893 Tausend Mal angesehen:

Die Welt als 100 Menschen
Und weil der Inhalt optisch beeindruckend aussieht, sind die Leute PUMPIERT, darauf zu verlinken.

Tatsächlich hat diese einzelne Seite bisher 2,67.000 Backlinks gesammelt:

Welt als 100 Menschen - Backlinks
Das gesagt:

Ihr Inhalt muss nicht unbedingt 100% visuell sein.

Solange der Inhalt cool aussieht, sind Sie bereit.

Zum Beispiel habe ich kürzlich diesen Leitfaden zum Erlernen von SEO veröffentlicht .

Leitfaden zum Erlernen von SEO
Der Inhalt selbst ist sehr textlastig:

Text schwer
Und enthält viele Links zu Ressourcen auf anderen Websites:

Links zu anderen Websites
Es sind buchstäblich keine Bilder, Diagramme oder Grafiken zu finden.

Daher kann es sein, dass es nicht als "visueller Inhalt" eingestuft wird.

Aber wie Sie vielleicht bemerkt haben, sieht die Anleitung WIRKLICH nett aus.

Sieht echt gut aus
Womit es auffällt… und Links bekommt:

Lerne SEO - Backlinks
Vollständige Anleitungen und Ressourcen

Komplette Anleitungen sind ziemlich einfach:

Ihre Aufgabe ist es, die beste, gründlichste und vollständigste Ressource zu einem Thema zu erstellen, das jemals veröffentlicht wurde.

Einfach zu verstehen. Schwer abzuziehen.

Aber meiner Erfahrung nach sind Guides die Mühe zu 1000% wert.

Sehen Sie sich zum Beispiel diese ultimative Anleitung zur Google-Suchkonsole in meinem Blog an:

Google Search Console-Handbuch
Dieser böse Junge kommt auf 7.184 Wörter:

(Nicht zu vergessen über 140 Screenshots)

Collage der Google Search Console
Also ja, dieser Leitfaden hat eine Menge Arbeit gekostet.

Aber am Ende hatte ich einen mächtigen Linkbait in der Hand.

Obwohl mein Leitfaden erst vor einigen Monaten veröffentlicht wurde, enthält er bereits 3,24 KB Backlinks von 184 Domains:

Google Search Console - Statistiken
Jetzt:

Ihre gesamte Ressource muss nicht unbedingt ein Leitfaden sein.

Das ist nur ein Format, das normalerweise gut funktioniert. Solange Sie alles zu einem Thema an einem Ort sammeln, sind Sie gut.

Zum Beispiel habe ich diese Liste von SEO-Tools vor ein paar Jahren veröffentlicht:

SEO Tools 2019
Aber es ist keine andere Liste von 15 Werkzeugen. Stattdessen handelt es sich um eine KOMPLETTE Liste.

Die komplette Liste
Und weil mein Beitrag alle wichtigen SEO-Tools auf dem Markt auflistet, verlinken sich Leute, die über das Thema „SEO-Tools und -Software“ schreiben, gerne:

Kostenlose und kostenpflichtige SEO Tools
Umstritten

Wenn Sie es richtig machen, können kontroverse Inhalte eine Flut von Besuchern (und Backlinks) auf Ihre Website leiten.

Dieser Bericht "Toleranz in Amerika" wurde beispielsweise mit 6,27 KB verknüpft:

Toleranz in Amerika
Damit:

Ihr Inhalt muss nicht unbedingt einen Feuersturm auslösen.

Sie können eine „kleine Kontroverse“ erstellen, indem Sie sich gegen die konventionelle Weisheit wenden.

Zum Beispiel veröffentlichte Derek Halpern einen Beitrag mit dem Titel: „ The Content is King“ Myth Debunked .

Soziale Auslöser
Derek zitierte Untersuchungen, die zeigten, dass Design wichtiger ist als der Inhalt selbst:

Inhalt ist Königsmythos
Auch wenn dieser Inhalt im herkömmlichen Sinne nicht „umstritten“ ist, hat er Designer und Blogger zum Reden gebracht… und argumentiert:

Die Leute reden
Aber noch wichtiger ist, dass viele Leute mit Dereks Posten verbunden sind.

Inhalt ist König - Backlinks
Daten, Umfragen und Studien

Datengetriebene Inhalte töten es gerade.

(Tatsächlich würde ich sagen, dass Daten 2019 meine Lieblingsform von Link Bait sind.)

Ich habe die Kraft der Daten vor ungefähr 3 Jahren entdeckt.

Ich habe mir die Links angesehen, die auf diese Seite von Moz verweisen.

Moz - Keywordrecherche

Und mir ist etwas Seltsames aufgefallen ...

Auch wenn diese Seite viele hilfreiche Inhalte zur Keyword-Recherche enthält , wurde sie NICHT von Personen verlinkt.

Stattdessen zitierten sie alle diese Statistik, die in der Mitte der Seite vergraben war:

Moz - Long Tail Suche
Hier ist ein Beispiel dafür, wovon ich spreche:

Long-Tail-Beispiel
Verrückt.

Das hat mir eine wertvolle Lektion beigebracht, die ich nie vergessen werde:

Menschen LIEBEN es, auf Inhalte zu verlinken, die bestimmte Daten und Statistiken enthalten.

Also beschloss ich, mein eigenes Studium durchzuführen . Und veröffentlichen Sie die Ergebnisse als Blogbeitrag.

Google-Suchergebnisse
Und es ist einer der erfolgreichsten Inhalte, die ich jemals veröffentlicht habe.

Erfolgreichster Inhalt
Diese Studie lief so gut, dass ich mich für eine ähnliche Studie zu YouTube-Rankingfaktoren entschied :

YouTube-Ranking-Faktoren
Diese Studie lief nicht so gut wie die erste, aber sie enthielt immer noch 100x mehr Links als Ihr durchschnittlicher Blog-Beitrag:

Besser als der Durchschnitt
Jetzt:

Sie müssen nicht unbedingt ein superteueres und kompliziertes Studium durchführen, wie ich es getan habe.

Umfragen sind in der Tat spottbillig . Und sie arbeiten immer noch großartig.

Beispielsweise hat Stone Temple kürzlich 1.000 Personen nach ihren Sprachsuchgewohnheiten befragt .

Steintempel Umfrage
Und weil ihr Beitrag den Leuten viele Daten zum Zitieren gab ...

Steintempel Diagramm
… Es ist seit Tag 1 ein absoluter Linkmagnet.

Verbindungs-Magnet
Ego Bait

Ego Bait ist eine Art Link Bait, der die Aufmerksamkeit von Influencern auf sich zieht.

Saveur verleiht beispielsweise jährlich einen Food-Blogger-Preis :

Food Blogger Awards
Und weil dieser Beitrag das Ego der Gewinner anspricht, neigen sie dazu, auf die Auszeichnungen zu verweisen und sie wie verrückt zu teilen.

Auszeichnungen Link
Das heißt, Auszeichnungen sind nur eine Art von Ego-Köder. Wenn Sie Inhalte erstellen möchten, die die Aufmerksamkeit der großen Akteure in Ihrer Nische auf sich ziehen, können Sie auch Folgendes versuchen:

Erstellen eines Beitrags von dem, was diese Person Ihnen beigebracht hat („Die 7 wichtigsten Geschäftslektionen, die ich von X gelernt habe“)
Auflisten Ihrer Lieblingsblogs oder Blog-Posts zu einem bestimmten Thema („Meine 50 Lieblings-Paleo-Diät-Blogs online“)
Befragen Sie jemanden, der Einfluss hat, und bitten Sie ihn (sanft), dies mitzuteilen.
Fügen Sie Ratschläge, Grafiken oder Videos von Personen in Ihre Inhalte ein und teilen Sie ihnen dies mit.
Rechtzeitiger Inhalt

Dies ist nicht meine bevorzugte Form von Link Bait (ich bevorzuge immergrüne Inhalte ).

Aber ich kann nicht mit Ergebnissen streiten ...

WENN Sie etwas veröffentlichen, während eine Geschichte noch heiß ist.

WENN Sie etwas herausbekommen können, das über diese Geschichte huckepack trägt.

WENN Sie die richtigen Leute dazu bringen können, es zu sehen.

Rechtzeitiger Inhalt kann definitiv funktionieren.

Zum Beispiel kamen die Ergebnisse einer großen Ernährungsstudie im vergangenen Jahr zu dem Schluss, dass kohlenhydratarme und fettarme Diäten gleichermaßen wirksam zur Gewichtsreduktion sind.

Fettarme Studie
Nun, das Team von Examine.com hat schnell einen umfassenden Überblick über die Studie selbst verfasst:

Studie untersuchen
(Buchstäblich innerhalb von Tagen nach Veröffentlichung der Studie)

Sie führten sogar ein Q & A mit dem Arzt durch, der die Studie leitete:

Fragen und Antworten mit dem Arzt
Und weil Examines Stück einer heißen Geschichte Kontext hinzufügte, begannen die Leute von Tag 1 an, darauf zu verlinken:

Verweisende Domains untersuchen
Studieren Sie, worauf bereits Personen verweisen

Ich habe Ihnen bereits einige Arten von Link-Ködern gezeigt, die in nahezu jeder Branche gut funktionieren.

Das gesagt:

Jede Nische hat ihre eigenen Falten.

Deshalb ist es wichtig zu prüfen, wer mit Ihren Konkurrenten in Verbindung steht und warum.

Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass Personen in meiner Nische auf Daten zur Sprachsuche verweisen.

Yoast-Diagramm
Deshalb habe ich mich entschlossen, diesen Trend mit einer Sprachsuch-Ranking-Faktoren-Studie zu verfolgen .

Sprachsuche Ranking-Faktoren
Und weil dieser Inhalt mit dem übereinstimmt, mit dem die Leute in meiner Branche bereits verlinkt waren, war es für mich eine Link-MASCHINE:

Sprachsuche - Backlinks
Emotionaler Haken

Eine im Journal of Marketing Research veröffentlichte Studie ergab, dass bestimmte Emotionen die Wahrscheinlichkeit erhöhen , dass Online-Inhalte viral werden.

Emotionen
Im Einzelnen entdeckten die Forscher fünf Emotionen, die dazu führten, dass Menschen mit größerer Wahrscheinlichkeit Inhalte miteinander teilen.

Ehrfurcht ("Wow! Dieser Inhalt ist erstaunlich")
Überraschung ("Wirklich? Das habe ich nicht kommen sehen")
Wut ("Ahhhh! Ich muss das auf Facebook teilen")
Angst ("Oh oh. Das ist echt beängstigend")
Interessant ("Hmmm. Ziemlich cool. Ich sollte das an Jane senden")
Natürlich möchten Sie diese emotionalen Tasten mit Ihren Inhalten betätigen.

Sie werden wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alle diese Emotionen mit einem einzigen Beitrag zu treffen. Aber je emotionaler Ihre Inhalte sind, desto mehr Freigaben erhalten Sie.

Zum Beispiel hat meine ursprüngliche Liste der Google Ranking-Faktoren viele Leute dazu gebracht, "WOW" zu sagen.

Wow Google-Ranking-Faktoren
Sie fühlten Ehrfurcht, also teilten sie es.

(In der Tat hat dieser Beitrag 32.943 Aktien insgesamt)

Soziale Anteile
Ein anderes Beispiel:

Diese animierte Grafik, wie ein Motor funktioniert, ist super interessant:

So funktioniert ein Automotor GIF
Was zu Hunderten von Links geführt hat:

So funktioniert ein Automotor - Backlinks
Beide Beispiele treffen jeweils EINE Emotion.

Beobachten Sie, was passiert, wenn Sie aus einem einzelnen Inhalt mehrere Emotionen hervorrufen.

WaitButWhy.com hat kürzlich einen Beitrag mit dem Titel " The Tail End " veröffentlicht.

Das Schwanzende
Dieser Inhalt versetzt Sie in eine emotionale Achterbahnfahrt. Am Ende des Beitrags verspüren Sie Interesse, Überraschung UND Angst.

Und diese Emotionen sind der Grund, warum bisher 18.5K verschiedene Websites auf diese Seite verlinkt haben:

Das Schwanzende - Backlinks
Nützlichkeit

Studien haben ergeben, dass Nutzen mit sozialem Teilen und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit der Verbreitung von Inhalten verbunden ist.

Viraler Inhalt
Utility ist im Grunde:

Ist etwas super nützlich ?

Wenn ja, werden die Leute es SEHR wahrscheinlich teilen.

Wenn Sie also keinen hochemotionalen Content veröffentlichen möchten, ist Utility genau das Richtige für Sie.

Zum Beispiel ist diese Liste der SEO-Techniken aus meinem Blog weder emotional noch visuell.

SEO-Techniken
Aber es besteht kein Zweifel, dass der Inhalt sehr praktisch und nützlich ist.

Das liegt daran, dass der Beitrag kleine, mundgerechte Tipps enthält, die jeder verwenden kann.

Bissgroße Collage
Jetzt:

"Utility" gilt nicht nur für Inhalte. Es kann sich auch um ein Tool oder eine Software handeln.

Zum Beispiel hat CoSchedule vor ungefähr 4 Jahren das erste Schlagzeilenanalysetool herausgebracht :

CoSchedule
Und es sind bereits Links von über 4.000 Domains aufgebaut:

Verweisende Domains gleichzeitig einplanen
Bewerben Sie Ihren Link-Köder

Wie bei jedem anderen Inhalt müssen Sie für Ihr LinkBait werben.

Dafür gibt es einen einfachen Grund:

Es werden mehr Inhalte veröffentlicht als jemals zuvor in der Geschichte .

Neue Blogpost-Statistiken
Selbst wenn Sie gerade ein ERSTAUNLICHES Stück Link Bait veröffentlicht haben, wird es niemand sehen, wenn Sie Ihren Inhalt nicht bewerben.

Damit haben Sie drei Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass die Leute Ihren Link Bait-Inhalt sehen und teilen.

Soziale Medien

Das ist ziemlich einfach.

Teilen Sie Ihre Inhalte auf so vielen sozialen Plattformen wie möglich (einschließlich Facebook, Twitter, LinkedIn und YouTube).

Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Inhalte ins Auge stechen.

Und wenn Sie ein Budget haben, empfehle ich, Ihre Facebook- und Twitter-Posts zu verbessern, um mehr Reichweite zu erzielen.

Pressemeldungen

Dies funktioniert nur, wenn Sie etwas wirklich Neues veröffentlicht haben (z. B. eine Branchenstudie).

Die Links aus den Pressemitteilungen selbst haben keinen SEO-Wert .

Google ignoriert Links
Aber Ihre Geschichte kann von Bloggern und Journalisten aufgegriffen werden ... was zu legitimen Links führen kann.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie kein großes Publikum oder keine Anhänger sozialer Medien haben, ist die Blogger-Reichweite Ihr bestes Werbemittel.

Der Schlüssel ist, Leute zu finden, die berechtigterweise an dem interessiert sind, was Sie gerade veröffentlicht haben. Dann teilen Sie ihnen Ihren neuen Beitrag mit.

Zum Beispiel wollte ich vor einiger Zeit diese Fallstudie von meinem Leitfaden zu White Hat SEO promoten .

Fallstudie eins
Also suchte ich auf Twitter nach jemandem, der kürzlich Content-Marketing- und SEO-Fallstudien geteilt hat.

Und ich schickte ihnen diese Nachricht:

SEO-Fallstudien - gesendet
Und weil ich NUR Leute per E-Mail kontaktiert habe, die Interesse an SEO-Fallstudien zeigten, haben die meisten Leute, mit denen ich Kontakt aufgenommen habe, diese gerne geteilt:

E-Mail mit SEO-Fallstudien
Erfahren Sie mehr

Viraler Inhalt: 21 datengesteuerte Techniken, die schnell funktionieren: Tipps in Bissgröße, mit denen Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihr Inhalt geteilt wird.

Ansteckend Von Jonah Berger : Ausgezeichnetes Buch darüber, warum Inhalte viral werden.

15 Arten von visuellen Inhalten, die hervorragend funktionieren : Wenn Sie am besten aus Beispielen lernen (wie ich), werden Sie diesen Beitrag lieben. Es ist eine Liste von 15 verschiedenen visuellen Inhalten, die Sie verwenden können ... mit Tonnen von Beispielen.

Über 300 Content-Marketing-Kampagnen zeigen Ihnen, wie Sie Links verdienen : Ein Bericht darüber, welche Arten von Inhalten am besten dazu geeignet sind, Links von Personen zu erstellen, die sich in den Gräben befinden. Dies ist eigentlich ein großartiges Stück Link Bait für sich.

So erstellen und veröffentlichen Sie originelle Forschungsergebnisse : Antworten auf die Fragen der Vermarkter : Ich weiß aus erster Hand, dass das Erstellen origineller Forschungsinhalte NICHT einfach ist. Wenn ich vor meinem ersten Studium Zugang zu diesem Beitrag gehabt hätte, hätte ich mir viel Frust und Haare ziehen erspart.

Post a Comment

0 Comments